Menu

Reifung

Opus One steht für Weine, die Ihre Geduld während einer langen Einkellerung belohnen, aber auch jung genossen werden können. Wer die komplexe, subtile Raffinesse reifer Weine schätzt, kann Opus One bei entsprechender Lagerung bis zu zwanzig Jahre nach dem Datum der Weinlese oder sogar länger lagern. Wenn Sie jungen, fruchtigen Wein bevorzugen, können Sie Opus One nach der Freigabe, drei Jahre nach der Lese, genießen. Die meisten Weinliebhaber finden unseren Wein acht bis fünfzehn Jahre nach der Lese am besten. Die wichtigste Grundregel ist jedoch: Genießen Sie Ihren Wein so, wie er Ihnen am besten schmeckt.

Diagramm zur Trinkreife

Bedarf keiner weiteren Reifung

1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984

Trinkreif, je nach Präferenz

1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1994, 1995, 1998

Kann weiter gelagert werden

1992, 1993, 1996, 1997, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Wein seinen Höhepunkt um ein paar Jahre überschritten hat oder die Lagerbedingungen nicht perfekt waren. Ältere Weine halten mitunter angenehme Überraschungen bereit, insbesondere, wenn Sie deren Subtilität und Komplexität gewohnt sind. Eine Flasche reiferen Weins kann sich als überaus charaktervoll, wenn nicht gar brillant erweisen.

Verkostungsnotizen zu älteren Jahrgängen anzeigen

Opus One Weinberg